Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Zemaille Amassa ist eine Aes Sedai der Braunen Ajah.

Beschreibung[]

Zemaille ist eine schlanke Frau mit sehr dunkler Haut und glattem schwarzem Haar, das ihr bis zur Taille reicht. Sie gehört zu den Atha'an Miere und hat schwarze Tätowierungen auf den Händen. Als Machtlenkerin des Meervolkes gilt sie als Seltenheit in der Weißen Burg und ist 978 NÄ eine von nur fünf Machtlenkerinnen des Meervolkes, die der Weißen Burg bekannt sind. [2]

Zemaille gilt als sehr schwache Machtlenkerin. Wie alle bekannten Aes Sedai der Atha'an Miere wählt sie später die Braune Ajah. Zemaille lernt fleißig, doch Moiraine fällt auf, dass sie viele Gewebe immer und immer wieder vermasselt, ehe sie sie plötzlich perfekt beherrscht. Moiraine glaubt, sie würde sich zurückhalten. [2]

Sie ist immer ernst und nachdenklich. [2]

Handlung[]

Vorgeschichte[]

Zemaille wurde 931 NÄ geboren. Sie ging 960 NÄ zur Weißen Burg und behauptete, 18 Jahre alt zu sein. Sie verbrachte dort zehn Jahre als Novizin und weitere zehn als Aufgenommene, bevor sie 980 NÄ zur Aes Sedai erhoben wurde und die Braune Ajah wählte.

Der neue Frühling[]

Zemaille ist 979 NÄ eine der Aufgenommenen, mit denen Moiraine sich unterhält, als sie von der Amyrlin Tamra Ospenya zusammen gerufen werden, um die Auszahlung des Geburtsgeldes zu verkünden. [2]

Anmerkungen[]

Advertisement