Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Die Winternacht ist die Nacht vor Bel Tine.

Beschreibung[]

In der Winternacht ziehen die Menschen von Haus zu Haus, tauschen kleine Geschenke aus und essen und trinken überall etwas.

Emondsfeld[]

Jedes Jahr in der Winternacht singt Haral Luhhan, der Schmied von Emondsfeld, Der Wind in der Gerste, weil er zu viel getrunken hat, während Cenn Buie, der alte Dachdecker, beweisen will, dass er immer noch so gut tanzen kann wie damals, und Mat plant einen Streich, der nicht so abläuft, wie es gedacht war. [1]

Handlung[]

In der Winternacht 998 NÄ werden Emondsfeld und zwei der umliegenden Bauernhöfe von Trollocs angegriffen. [2]

Anmerkungen[]

Advertisement