Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Teslyn Baradon ist eine Aes Sedai der Roten Ajah. Sie war Sitzende unter den Amyrlins Marith Jaen, Siuan Sanche und Elaida a'Roihan.

Beschreibung[]

Teslyn stammt aus Illian und hat den eindeutigen Dialekt dieser Nation. Sie hat knochige Finger. Niemand würde sie jemals für schön halten und sie hat immer einen strengen Ausdruck im Gesicht. [1]

Laut dem TWoTC liegt ihre Stärke in der Einen Macht bei 17(5).

Handlung[]

Vorgeschichte[]

Teslyn wurde 870 NÄ geboren und ging 885 NÄ zur Weißen Burg. Nach sieben Jahren als Novizin und weiteren fünf als Aufgenommene wurde sie 897 NÄ zur Aes Sedai erhoben und wählte die Rote Ajah. 985 NÄ wurde sie zur Sitzenden erhoben, obwohl sie mit 115 Jahren und 88 Jahren als Aes Sedai noch zu jung für diese Position war. Sie ersetzte damit eine der drei Roten Schwestern, die nach dem Bekanntwerden der Schändlichkeit ins Exil geschickt wurden. Teslyn lehnte die Handlungen ihrer Schwestern ab, bewahrte jedoch Stillschweigen aus Loyalität zu ihrer Ajah. [2]

Während Elaidas Putsch blieb sie als loyale Schwester in der Weißen Burg.

Die Feuer des Himmels[]

Teslyn ist eine der Roten Sitzenden, die regelmäßig an Sitzungen mit der Amyrlin teilnehmen, um die Ereignisse in den Westlanden und die Politik der Weißen Burg zu besprechen. Sie und die anderen behandeln Elaida anfänglich wie ein Anhängsel und versuchen, sie zur Marionette zu machen, bis Elaida ihre Position deutlich klar macht und beginnt, die Führung zu übernehmen. [1]

Anmerkungen[]

Advertisement