Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Takima Deraighdin ist eine Aes Sedai und Sitzende der Braunen Ajah.

Beschreibung[]

Takima stammt aus Andor. Sie hat langes, glattes, schwarzes Haar und elfenbeinfarbene Haut.

In der Weißen Burg ist sie Lehrerin für die Geschichte der Weißen Burg. Sie würde auf hundert Schritt Entfernung eine ihrer Schülerinnen erkennen. [1]

Laut dem TWoTC liegt ihre Stärke in der Einen Macht bei 23(11), doch dies könnte ein Fehler sein, denn verglichen mit den anderen Sitzenden ist sie recht schwach. Vergleicht man ihre Zeit als Novizin und Aufgenommene mit der anderer Aes Sedai, so könnte ihre wirkliche Stärke wohl bei 18(6) liegen.

Handlung[]

Vorgeschichte[]

Sie wurde 844 NÄ in den Verschleierten Bergen geboren und ging 858 NÄ zur Weißen Burg. Nach neun Jahren als Novizin und weiteren sechs als Aufgenommene wurde sie 874 NÄ zur Aes Sedai erhoben und wählte die Braune Ajah. [2]

991 NÄ wurde sie zur Sitzenden der Braunen Ajah erhoben. [2]

Die Jagd beginnt[]

Während ihrer Zeit als Novizinnen haben Egwene und Elayne Unterricht bei Takima. Als sie mit Nynaeve und Min aus der Weißen Burg verschwinden wollen, um mit Liandrin zur Toman-Halbinsel zu reisen, begegnen sie Takima auf dem Gang, doch Nynaeve biegt rechtzeitig ab, um ihr aus dem Weg zu gehen. [1]

Anmerkungen[]

Advertisement