Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Sorilea ist eine der ältesten und respektiertesten Weisen Frauen der Aiel.

Beschreibung[]

Sie ist eine sehr alte Frau mit dünnem, weißem Haar und einer Gesichtshaut, die sich wie Leder über ihren Schädel spannt. Sie hat klare, grüne Augen, die ein Pferd auf zehn Schritt Entfernung umhauen könnten und wirft jedem, der ihr begegnet, diesen Blick zu. [1]

Sorilea stammt aus der Jarra-Septime der Chareen-Aiel und ist die Weise Frau der Shende Festung. Sie ist so willensstark, dass sie sogar Weise Frauen kommandieren kann wie Gai'shain. Sie kann die eine Macht benutzen, ist aber noch schwächer als die meisten Novizinnen. [2] Wenn sie zornig ist, schweigen alle Weisen Frauen und die Clanhäuptlinge entfernen sich so schnell sie können. [1]

Sorilea ist über zweihundert Jahre alt. Das TWoTC beschreibt ihre Stärke in der Einen Macht als 57(35). [3]

Sorilea ist die Urgroßmutter von Amaryn und über sie die Ur-Ur-Ur-Urgroßmutter von Taric. Über ihre Schwester war sie die Urgroßtante von Feran. [3]

Handlung[]

Die Feuer des Himmels[]

Sorilea begleitet die Clans über den Jangai-Pass nach Cairhien, als Rand die Krieger zur Verfolgung von Couladin und den Shaido führt. Dort hört sie in der Nähe von Selean eine Unterhaltung von Egwene und Aviendha mit, dass Aviendha die Weisen Frauen bitten will, nicht mehr in Rands Zelt schlafen zu wollen. Allein Sorileas Anwesenheit ändert Aviendhas Meinung. Die Weise Frau vermutet, dass Rand um Aviendha wirbt, da diese von ihm Scheide und Griff von Lamans Schwert erhielt, doch Aviendha berichtigt sie. Als Sorilea ihr Feran als Ehemann vorschlägt, redet sich Aviendha schnell damit heraus, dass er als Seia Doon einen Eid geleistet hat, der ihm das zu dieser Zeit verbietet. Egwene erklärt sie später, dass Sorilea sie und Feran selbst zur Hochzeit geschleift hätte, wenn sie den Eindruck hätte, Aviendha wolle sich weigern. [1]

Als Weise Frau verbieten die Regeln es Sorilea, an der Zweiten Schlacht von Cairhien teilzunehmen. [4] Als Sammaels Angriff die Aussichtsplattform nieder reißt, erscheint sie mit anderen Weisen Frauen, um sich um die Verwundeten zu kümmern. [5]

Nach der Schlacht halten die Weisen Frauen eine Gruppe von sechs Hochlords von Tear unter Meilan Mendiana von Rand fern. Eine weitere Gruppe erscheint heimlich und verkleidet, und Sorilea droht ihnen, sie nackt nach Cairhien zurück peitschen zu lassen, wenn sie nicht freiwillig gehen. [6]

Anmerkungen[]

Advertisement