Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Rina Hafden ist eine Aes Sedai der Grünen Ajah.

Beschreibung[]

Sie ist hübsch und hat ein kantiges Gesicht. Trotz ihres stämmigen Körperbaus ist sie elegant und anmutig. [2]

Ihre Behüter sind Waylin und Elyas Machera. [2]

Handlung[]

Vorgeschichte[]

Rina wurde 923 NÄ geboren. Sie ging 938 NÄ mit fünfzehn Jahren zur Weißen Burg, wo sie neun Jahre als Novizin und acht Jahre als Aufgenommene verbrachte. 955 NÄ wurde sie zur Stola erhoben. [1]

Aiel-Krieg[]

Rina befindet sich während des Aiel-Krieges in der Weißen Burg. Als Moiraine die Quartiere der Grünen Ajah durchquert, um Kerene Nagashi eine Nachricht zu überbringen, beobachtet sie Rina, die ihre Behüter Waylin und Elyas bei einem Übungskampf anfeuert. [2]

Später wird ihr Behüter Elyas beschuldigt, ein Schattenfreund zu sein, da er mit Wölfen sprechen kann. Er flieht und Rina sucht lange nach ihm, doch sie maskiert schließlich den Bund, so dass er sie nicht finden kann, und gibt selbst die Suche nach ihm auf. Vermutlich tat sie dies, da die Rote Ajah ihn sicherlich töten würden, egal was sie auch tat. Dies bedeutet nicht, dass sie ihn nicht zurück wollte, denn in ihren Augen waren sie so gut wie verheiratet. [1] REFERENZEN

Anmerkungen[]

Advertisement