Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Raolin Dunkelbann war ein Falscher Drache, der die Macht lenken konnte. Er erhob sich 335 NZ. [1]

Geschichte[]

Er wurde in Aren Mador in Essenia geboren, dem heutigen Far Madding, und war einer der mächtigsten Falschen Drachen. [2] Nachdem er gefangen genommen war, griffen seine Anhänger Tar Valon an in einem Versuch, ihn zu retten. [3] [4]

Handlung[]

Als Ba'alzamon mit Rand al'Thor in seinen Träumen spricht, erzählt er davon, dass die Weiße Burg Falsche Drachen benutzt so wie Dunkelbann, Davian, Yurian Steinbogen, Guaire Amalasan und Logain Ablar. [5] Thomdril Merrilin erinnert sich an die Namen und weiß, dass sogar davon zu sprechen gefährlich ist. [6] Rand sagt, dass er sich nicht von der Weißen Burg, Moiraine Damodred, Siuan Sanche oder Verin Mathwin benutzen lassen will, so wie Dunkelbann und die anderen benutzt wurden. [7] [8]

Anmerkungen[]

Advertisement