Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Die Quartiere der Aufgenommenen sind ein Teil der Weißen Burg.

Beschreibung[]

Die Quartiere der Aufgenommenen bestehen aus zwei Schächten mit Zimmern für jeweils zweihundert Aufgenommene. Galerien mit Steingeländern blicken auf kleine Gärten mit Immergrün. 979 NÄ ist der eine der beiden Schächte schon so lange verschlossen, dass sich keine Aes Sedai mehr daran erinnern kann, was das geschah. Im anderen Schacht sind nur 60 Zimmer von Aufgenommenen belegt. Man sagt, dass es einst Zeiten gab, als sich Aufgenommene zu zweit ein Zimmer teilen mussten. [1]

Zimmer[]

Die Zimmer der Aufgenommenen sind sehr einfach gehalten, allerdings regelrecht luxuriös im Gegensatz zu denen der Novizinnen. Sie sind hinten breiter als an der Tür, besitzen eine schlichte Wandtäfelung aus dunklem Holz und einfache Möbel. Es gibt einen Waschstand mit einem Spiegel, einen kleinen Tisch und zwei Stühle, ein breites Bett, einen kleinen Kleiderschrank und einen einfachen Kamin aus grauem Stein. Nichts ist verziert. [1] [2]

Anmerkungen[]

Advertisement