Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Die Nym sind Pflanzenkreaturen, die die riesigen Farmen und Gärten im Zeitalter der Legenden pflegten, und zusammen mit den Ogiern und den Da'shain Aiel arbeiteten. Sie sahen aus wie riesige Männer aus pflanzlichem Material, mit Eichelaugen und Haaren aus Sprösslingen. Proportional gesehen waren sie um so vieles größer als Ogier, wie Ogier es für Menschen waren. Sie hatten die Fähigkeit, Pflanzen wachsen zu lassen und wohin sie traten, da schossen Wurzeln und Sprösslinge aus dem Boden. Someshta war der letzte der Nym, und als er starb und Balthamel mit sich nahm, starb seine Rasse aus. Ein weiterer verblieb in Shara, er wurde von Demandred getötet, als der Verlorene nach dem letzten Teil des Sakarnen-Sa'angreal suchte.

Advertisement