Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Nerevan war ein Königreich der Freien Jahre. Es wurde nach dem Ende der Trolloc-Kriege gegründet und auf Teilen der vormaligen Gebiete von Coremanda und Eharon erbaut. Es wurde später von der wachsenden Macht vor Artur Falkenflügels Imperium absorbiert. Die Gebiete, die es einstmals hielt, werden jetzt von Murandy und Andor kontrolliert.

Geographie[]

Nerevan.png

Nerevan erstreckte sich vom Fluss Cary beinahe bis an den Fluss Storn. Es wurde von Caembarin im Norden, Esandara im Osten, Shiota im Süden und Aldeshar im Westen begrenzt.

Geschichte[]

Wie von den meisten Königreichen dieser Zeit ist nur wenig über Nerevan bekannt. Um FJ 500 herum bildete es eine Allianz mit Esandara, um Shiota anzugreifen, aber der Grund für diese Invasion ist unbekannt.Nerevan wurde anscheinend in einer Schlacht bei der Ruinenstadt Londaren Cor besiegt.

Zirka FJ 940-FJ 942 wurde es von dem Falschen Drachen Guaire Amalasan im Krieg des Zweiten Drachen erobert. Später machte Artur Falkenflügel es zu einem Teil seines Imperiums. Während des Hundertjährigen Krieges wurde das ehemalige Gebiet von Nerevan zwischen Zentral-Andor und dem östlichen Murandy aufgeteilt.

Nationen der Freien Jahre

Aldeshar | Abayan | Balasun | Basharande | Caembarin | Dal Calain | Darmovan | Dhowlan | Elan Dapor | Elsalam | Esandara | Farashelle | Fergansea | Hamarea | Ileande | Indrahar | Kharendor | Khodomar | Masenashar | Moreina | Nerevan | Oburun | Oman Dashar | Roemalle | Rhamdashar | Shandalle | Shiota | Talmour | Tova

Das Imperium von Artur Falkenflügel

Advertisement