Rad der Zeit Wiki
Advertisement
"Traue niemandem als dir selbst, und dir selbst nicht zu sehr."

 

Flag-murandy.gif

Murandy ist eine Nation der Westlande. Seine Flagge zeigt einen roten Bullen auf einem Feld vertikaler blauer und weißer Streifen, drei blaue und zwei Weiße. Die Hauptstadt ist Lugard.

Beschreibung[]

Gleich nördlich von Altara und südlich von Andor liegt die Nation Murandy. Wie in Altara respektieren die Murandianer ihre Zugehörigkeit zur Nation nicht so sehr, wie ihre örtliche Zugehörigkeit. König Roedran Almaric do Arreloa a'Naloy regiert Murandy offiziell, doch die tatsächliche politische Macht ist aufgeteilt zwischen den unabhängigen Lords und Ladys, die ihre eigenen kleinen Ländereien regieren. Der König selbst hat keine wirkliche Macht oder Einfluss in der Hauptstadt, und noch weniger im Rest des Landes. Viele glauben, dass der einzige Grund dafür, dass die Murandianer einen König tolerieren ist, Abschreckung gegen die Übernahme durch benachbarte Nationen, da ihr Mangel an nationalem Zugehörigkeitsgefühl die Bewohner von Murandy nicht davon abhält, Ausländern gegenüber sehr misstrauisch zu sein. [1] Die meisten sehen jede ausländische Handlung als Teil eines Komplotts. Die Andoraner werden regelrecht gehasst, hauptsächlich aufgrund der langen Geschichte von Zwischenfällen entlang der gemeinsamen Grenzen, obwohl die Bewohner in diesen Gegenden fast nicht zu unterscheiden sind, mit Ausnahme ihrer Kleidung.

Städte[]

Anmerkungen[]

Advertisement