Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Morvrin Thakanos ist eine Aes Sedai der Braunen Ajah. Sie war möglicherweise der Erste Stuhl unter den Rebellen-Aes Sedai und gehörte zu den Salidar Sechs.

Beschreibung[]

Sie ist kräftig und untersetzt mit grauen Strähnen im Haar. Sie zweifelt grundsätzlich an allem, obwohl sie immer gelassen und manchmal sogar leicht abwesend aussieht. Siuan denkt von ihr dass sie "mindestens sechs Beweisstücke" verlangt, "bevor sie endlich glaubt, dass ein Fisch tatsächlich Schuppen hat". [1]

Ihr Behüter war Jorl. [2]

Laut dem TWoTC liegt ihre Stärke in der Einen Macht bei 15(3).

Handlung[]

Vorgeschichte[]

Morvrin wurde 777 NÄ in Illian geboren und ging 795 NÄ zur Weißen Burg. Nach sieben Jahren als Novizin und weiteren sechs als Aufgenommene wurde sie 808 NÄ zur Aes Sedai erhoben und wählte die Braune Ajah. [2]

Die Feuer des Himmels[]

Nach Elaidas Putsch gehört Morvrin zu den Aes Sedai, die aus der Weißen Burg flohen und schloss sich beim Erreichen von Salidar mit Sheriam Bayanar, Anaiya Carel, Myrelle Berengari, Beonin Marinye und Carlinya Sorevin zusammen, um gemeinsam die geflüchteten Aes Sedai zu sammeln und zu organisieren. Als Siuan Sanche und Leane Sharif nach ihrer Ankunft versuchen, die Gruppe unterschwellig in ihre Richtung zu lenken, stimmt Morvrin für Sheriam, als Leane vorschlägt, eine neue Halle der Burg und eine neue Amyrlin wählen zu lassen, doch Siuan kann sie überzeugen, dass eine Frau besser geeignet wäre, die während der Spaltung der Weißen Burg nicht in der Weißen Burg war. [1]

Nach Elaynes und Nynaeves Ankunft in Salidar befragen die Salidar Sechs sie über all ihre Erlebnisse und machen sie wieder zu Aufgenommenen. Alle sechs bestehen darauf, in der Nutzung von Tel'aran'rhiod unterrichtet zu werden, wobei sie die drei Traum-Ter'angreal benutzen wollen. [3]

Anmerkungen[]

Advertisement