Marasale Jureen war eine Aes Sedai der Gelben Ajah, die 705 NÄ zum Amyrlin-Sitz erhoben wurde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marasale hielt die Position für siebenundzwanzig Jahre, bis zu ihrem Tod 732 NÄ. Sie war Cemaile Sorenthaines Nachfolgerin und Feragaine Saralmans Vorgängerin. [1] Sie war die letzte von nur drei gelben Amyrlin-Sitzen in der Neuen Ära.

Marasale war größtenteils eine Marionette der Halle der Burg. Die Sitzenden hatten sich daran gewöhnt, die Dinge für ihre Vorgängerin Cemaile zu regieren und wählten deshalb jemanden, von dem sie wussten, dass sie sie kontrollieren und an der kurzen Leine halten konnten. [2]

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr Name könnte eine Herkunft aus Tarabon andeuten.

Sie war der Amyrlin-Sitz zur Zeit von Cadsuane Melaidhrins (705 NÄ) und Romanda Cassins (726 NÄ) Geburt. [2]

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.