Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Luci ist die Assistentin von Ronde Macura, einer Schneiderin in Mardecin.

Beschreibung[]

Sie ist jung und mager und trägt das Haar in einer großen Anzahl langer Korkenzieherlocken, wie es in Amadicia Mode ist. Ihre Frisur ist jedoch verfilzt. [1]

Handlung[]

Nachdem sich Nynaeve und Elayne in Ronde Macuras Laden als Aes Sedai zu erkennen geben, die wegen des Notsignals gekommen sind, bringen Ronde und Luci sie in die Küche und servieren ihnen Spaltwurzeltee, der die Frauen schnell außer Gefecht setzt. [1]

Luci hat große Angst vor den beiden Machtlenkerinnen, doch Ronde beruhigt sie und erklärt, sie könnten die Eine Macht nicht berühren und Luci müsste ihnen nur immer wieder den Tee einflößen. Einmal können Elayne und Nynaeve sich beinahe wieder bewegen, doch Luci kommt rechtzeitig zurück. Doch beim zweiten Mal ist Thom bei ihr und er und Juilin können die Frauen retten, während sie Ronde Macura und Luci gefangen halten. [2]

Sie befragen Ronde, können aber kaum mehr herausbekommen, als dass alle loyalen Aes Sedai zur Burg zurückkehren sollen, und Elayne gefangen und lebend dort hin gebracht werden muss. Die beiden Frauen bestreiten energisch, Schattenfreunde zu sein, statt dessen ist Ronde nur eine Agentin von Narenwin Barda.

Nachdem sie mit der Befragung fertig sind, versetzen sie Ronde und Luci mit der Spaltwurzel in einen mehrstündigen Schlaf, bevor sie einige Kleider und eine Kutsche besorgen und abfahren. Erst am Abend werden die beiden Frauen wieder wach.

Anmerkungen[]

Advertisement