Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Korequellen ist eine Stadt im nördlichen Andor und die Heimat von Gareth Brynes Familie.

Beschreibung[]

Korequellen ist ein sauberes, ordentlich wirkendes kleines Dorf. Es hat seinen Namen von den umliegenden Quellen. Im Sommer des Jahres 999 NÄ ist es allerdings so heiß, dass sogar die Quellen zu versiegen beginnen. [1]

Handlung[]

Dies ist der Ort, an dem Bryne sich zur Ruhe setzte, nachdem er aus dem Dienst der Königin in Andor entlassen wurde. Es ist die Stadt, in der Siuan Sanche, Leane Sharif und Min Farshaw angeklagt und für schuldig befunden wurden, Admer Nems Scheune niedergebrannt zu haben. Während Brynes Abwesenheit zu dieser Zeit ist die Stadt unter der Aufsicht seiner Angestellten Caralin. [1]

Anmerkungen[]

Advertisement