Rad der Zeit Wiki
Advertisement

IllianMap.png

Illian ist die Hauptstadt der gleichnamigen Nation Illian. Sie ist der Sitz des Konzils der Neun.

Beschreibung[]

Die Stadt ist von vielen kleinen Kanälen durchzogen, genauso viele, wie es Straßen gibt. Männer fahren schwer beladene Lastkähne mit Hilfe von langen Stangen durch diese Kanäle, während auf den Straßen Fuhrwerke unter Peitschenknallen vorbeiziehen. [1]

Die größten Bauwerke der Stadt sind die Große Halle des Konzils und der königliche Palast, die sich an zwei Seiten des Platz von Tammaz gegenüberstehen. [1]

Handlung[]

998 NÄ häufen sich die Zeichen, dass sich Tarmon Gai'don nähert und Illian ruft zum ersten mal nach vierhundert Jahren Die Wilde Jagd nach dem Horn aus. [2] Der Jägereid soll während dem Fest von Sefan geleistet werden, während dem auch Gaukler aus allen Nationen der Westlande aufgefordert werden, sich dem Wettbewerb zu stellen, wer die beste Version von Die Wilde Jagd nach dem Horn erzählen kann. [3]

Im Winter des gleichen Jahres schwingt sich ein neuer Lord, von dem noch niemand etwas gehört hat, zum Anführer des Konzils der Neun auf: Lord Brend. Unter seinem Einfluss steigern sich die Feindseligkeiten der Illianer gegenüber der Nation Tear, bis es zu dem Verbot kommt, Schiffe aus Tear überhaupt in die Häfen zu lassen oder solche nach Tear zu entsenden. [1]

Anmerkungen[]

Advertisement