Rad der Zeit Wiki
Advertisement
Healing.jpg

Heilen ist der Name für die Kunst der Heilung von körperlichen und/oder mentalen Verletzungen durch die Nutzung der Einen Macht. Es wird als Talent angesehen und ist nicht mit der Stärke in der Einen Macht verbunden. Tatsächlich sind einige sehr starke Machtlenker wie Rand al'Thor, [1] Elayne Trakand und Egwene al'Vere nicht in der Lage, dieses Gewebe sinnvoll einzusetzen. Statt dessen können einige sehr schwache Machtlenker, wie einige Mitglieder der Schwesternschaft, sehr gute Heiler sein.

Beschreibung[]

Das Heilen wird üblicherweise von der Gelben Ajah durchgeführt und ist ihre Spezialität. Die traditionelle Methode des Heilen nutzt Wasser, Luft und Geist und eliminiert alle körperlichen Krankheiten, indem es die Energiereserven des Patienten für die Heilung einsetzt. Kleine Wunden und Narben werden sofort verschwinden, während größere Wunden sich schließen und heilen, als wären sie natürlich geheilt, aber sie tun dies in wenigen Sekunden.

Es gibt Rückschritte bei dieser Methode der Heilung, die allen bekannt sind, die sie durchführen. Verlorene Körperteile können nicht ersetzt werden und wirklich schwere Wunden werden eine sichtbare Narbe hinterlassen. Das Heilen zieht Energie aus dem Körper der Person, weshalb der Schock durch das geschwächte System den Patienten auch töten kann, wenn er von Anfang an dem Tode nahe war. Es ist auch nicht möglich, einen bestimmten Körperteil zu heilen. Das Heilen muss auf den gesamten Körper angewendet werden, aber es ist möglich, die gesamte Stärke der Heilung zu verändern.

Sobald ein Patient auf diese Art geheilt wurde, müssen seine Energiereserven ersetzt werden. Bei sehr schweren Verletzungen kann dies dazu führen, dass ein Patient großen Heißhunger bekommt und nicht in der Lage ist, mehrere Tage lang aus eigener Kraft zu stehen.

Eine neue Methode des Heilens wurde kürzlich unabhängig von einander von Nynaeve al'Meara und Damer Flinn entdeckt. Sie nutzt ein komplizierteres Gewebe, das alle fünf Mächte enthält. Diese Methode des Heilens wird als Wiederentdeckung davon angesehen, wie das Heilen im Zeitalter der Legenden vorgenommen wurde, aufgrund einiger Hinweise, die einige der Verlorenen gegeben haben, bezüglich dessen, wie die Nutzung des Heilens, das bei den jetzigen Aes Sedai so beliebt ist, der Art von Heilung entspricht, die "in der Mitte einer Schlacht" benutzt wurde und eigentlich sehr grob ist.

Nynaeve und Flinn entdeckten außerdem - und erneut unabhängig von einander - ein Gewebe, dass sogar eine Dämpfung heilen kann, was selbst im Zeitalter der Legenden nicht möglich war.

Alle Arten von Heilung werden begleitet von einem Kältegefühl, das den Körper durchfährt, wenn man von einer Frau geheilt wird, oder von Wärme, wenn man von einem Mann geheilt wird, ähnlich dem Forschen.

Nynaeve hat erst kürzlich eine Methode entdeckt, den Wahnsinn der männlichen Machtlenker zu heilen. Rand al'Thor bemerkte, dass selbst während dem Zeitalter der Legenden die Heilung von Geistesverwirrungen selten erreicht wurde aufgrund ihrer Komplexität.

Menschen mit diesem Talent[]

Abgesehen davon, dass die gesamte Gelbe Ajah sich dem Heilen verschrieben hat, gibt es weitere Personen, die ihr nicht angehören und ebenfalls dieses Talent besitzen. Sie und einige der besonders fähigen Heilerinnen der Gelben Ajah werden hier genannt:

Anmerkungen[]

Advertisement