Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Feuerball.gif

Feuerball ist ein Gewebe der Einen Macht.

Beschreibung[]

Der Machlenker nutzt ein einfaches Gewebe aus Feuer, um den Feuerball zu erschaffen. Dies ist eines der verbreitetsten Gewebe im Kampf und hat sich als sehr effektiv erwiesen. Dieser Ball aus Feuer bewegt sich vom Ort des Machtlenkers weg und explodiert beim Einschlag. Die Ernsthaftigkeit und Effektivität dieser Explosion variiert und scheint von einer Menge Faktoren abzuhängen, unter anderem davon, wie stark jemand in der Einen Macht ist. Es wurde mehrere Male bemerkt, dass dieses Gewebe weniger effektiv wird, wenn der Machtlenker müde wird, was eine breite Spanne von Variationen abhängig von der "Stärke" des Gewebes mit sich bringt. Man könnte annehmen, dass das von der Dicke der Stränge abhängt.

Während in der Weißen Burg gelehrt wird, dass dieses Gewebe eine werfende Bewegung erfordert, haben die Weisen Frauen der Aiel eine viel stärkere Variation des Gewebes entdeckt, die keine physische Bewegung erfordert.

Handlung[]

Moiraine nutzt dieses Gewebe, um sich während ihrer Prüfung zur Stola gegen Trollocs zu wehren. [1]

Moiraine benutzt das Gewebe im Kampf gegen die Trollocs, als sie mit der Gruppe der Emondsfelder von der Caemlyn-Straße nach Shadar Logoth flieht. [2]

Die Damane in Falme benutzen dieses Gewebe, nachdem sie gespürt haben, wie Egwene Seanchan-Soldaten mit der Einen Macht angegriffen hat. [3]

Aviendha benutzt dieses Gewebe, als sie von Moiraine, Egwene und den Weisen Frauen in der Nutzung der Einen Macht unterrichtet wird. [4]

Anmerkungen[]

Advertisement