Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Elisa al'Vere ist ein Mädchen aus den Zwei Flüssen.

Beschreibung[]

Elisa ist die Tochter von Marin und Bran al'Vere. Ihre Geschwister sind Berowyn, Alene, Loise und Egwene. Sie wurde 973 NÄ geboren. Sie ist vermutlich in der Lage, das Machtlenken zu erlernen. [1]

Elisa ist ein verträumtes Mädchen mit langem, dunklem Haar. In ihrer Jugend wird sie oft von den anderen jungen Frauen ihres Alters verspottet, denn aufgrund ihrer Träumerei erhält sie erst mindestens zwei oder drei Jahre nach der üblichen Zeit vom Frauenzirkel die Erlaubnis, sich das Haar zum Zopf zu flechten. [2]

Handlung[]

Nachdem Perrin die Zwei Flüsse verlassen hatte, heiratet sie einen Musikinstrumenten-Hersteller aus Tarabon, der zwanzig Jahre älter ist als sie. Sie trägt sehr gern Kleider nach dem Stil von Tarabon oder Arad Doman. [1]

Anmerkungen[]

Advertisement