Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Der Wächter ist ein Ter'angreal, der sich in der Halle des Konzils in Far Madding befindet.

Aussehen[]

Er besteht aus drei großen Scheiben.

Nutzung[]

Die drei Scheiben erschaffen ein Feld um die Stadt, die Machtlenker von der Wahren Quelle abschneidet. Der Wächter gleicht einem Stedding, denn es hält Machtlenker davon ab, die Wahre Quelle zu umarmen, zerstört aber nicht ihre Gewebe. So kann ein Brunnen-Ter'angreal innerhalb der Kuppel benutzt werden, so wie Nynaeve eines benutzte, um Aleis Barsallas Krone mit einem Gewebe aus Luft wieder auf deren Kopf zu setzen.

Männer werden schon eine Meile um die Stadt von der Quelle abgeschnitten, und Frauen an der Stadtgrenze. Die dritte Scheibe kreiert sogar ein noch größeres Gebiet, das es ermöglicht, Machtlenker zu finden. Jede der Scheiben hat in sich einen Kristallkeil, der gewöhnlich ins Zentrum der Wächterkammer zeigt. Wenn jemand die Macht lenkt, schwingen die Keile alle, um auf ihn oder sie zu zeigen. Wenn der Wächter Saidar entdeckt, werden die Keile rot, wenn er Saidin entdeckt, werden sie schwarz. Die Steine um die drei Ringe sind mit äußerst detaillierten Punkten eines Kompass markiert, die es ermöglichen, die Position eines Machtlenkers im Verhältnis zum Ter'angreal auf einer Karte zu zeigen.

Advertisement