Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Dies ist ein POV-Charakter mit einem oder mehr Abschnitten oder Kapiteln, die aus seinem oder ihrem Point of View geschrieben sind.

Davram Bashere war der Generalfeldmarschall von Saldaea.

Beschreibung[]

Sein voller Titel lautete Davram, Hochsitz des Hauses Bashere, Lord von Bashere, Tyr und Sidona, Wächter der Grenze zur Großen Fäule, Verteidiger des Herzlandes und Generalfeldmarschall der Königin Tenobia von Saldaea. [1]

Er ist ein harter Mann, der glaubte, das Blut seiner Familie würde zu dünn werden. Er hielt seine Tochter Faile für weich. [1]

Familie[]

Davram war verheiratet mit Deira ni Ghaline t'Bashere. Gemeinsam hatten sie mindestens fünf Kinder: seine ältesten Söhne starben - einer beim Kampf gegen Trollocs, ein weiterer bei einem Jagdunfall. Sein ältestes Kind ist nun Zarine Bashere, er hat noch mindestens zwei weitere Söhne, einer davon ist Maedin. [1]

Handlung[]

Die Feuer des Himmels[]

Im Frühsommer des Jahres 999 NÄ wird Mazrim Taim von unbekannten befreit. [2] Kurz danach zieht Davram Bashere mit einer Armee aus Saldaea ab und scheint zu verschwinden, selbst die Augen-und-Ohren der Aes Sedai können ihn nicht aufspüren. [3]

Anmerkungen[]

Advertisement