Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Vorheriger Band

  1. Wolfsbruder
  2. Flucht auf dem Arinelle
  3. Das fahrende Volk
  4. Weißbrücke
  5. Zuflucht vor dem Sturm
  6. Fußspuren in der Luft
  7. Gnadenlose Augen
  8. Kinder des Schattens
  9. Verdiene dir dein Essen!
  10. Vier Könige unter dem Schatten
  11. Die Dunkelheit wartet
  12. Das letzte Dorf
  13. Caemlyn
  14. Das Muster wird gewebt
  15. Die lange Hatz
  16. Rettung
  17. Das Gewebe formt sich
  18. Das Gewebe festigt sich
  19. Alte Freunde und neue Bedrohungen
  20. Erinnerungen an Träume
  21. Entscheidungen und Erscheinungen
  22. Dunkelheit über den Kurzen Wegen
  23. Was im Schatten folgt
  24. Fal Dara
  25. Noch mehr darüber, was das Rad schon webte
  26. Die große Fäule
  27. Der Dunkle König rührt sich
  28. Zusammentreffen am Auge
  29. Gegen den Schatten
  30. Es gibt weder Anfang noch Ende
  31. Das Rad dreht sich

Nächster Band

Bände: 12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637

"Caemlyn" ist das dreizehnte Kapitel des zweiten Bandes Das Auge der Welt. Gleichzeitig ist es das fünfunddreißigste Kapitel des ersten englischen Originalbandes The Eye of the World, der als Die Suche nach dem Auge der Welt auch in Deutschland veröffentlicht wurde.

Für Kapitel gleichen Namens siehe: Kategorie:Kapitel Caemlyn

Zusammenfassung[]

Löwe-Icon.gif

Rand und Mat erreichen Caemlyn und die Schenke Der Königin Segen.

Handlung[]

Rand al'Thor[]

Ort: Caemlyn, Andor
Caemlyn (kap.).jpg

Rand und Mat haben Caemlyn erreicht und beide sind vollkommen fassungslos vor Staunen. Aber während Rand überzeugt davon ist, dass sie nun in Sicherheit sind, weil der Myrddraal sie in dieser riesigen Stadt nicht finden kann, ist Mat pessimistischer.

Almen Bunt hält in einer Seitenstraße an und fragt Rand, ob sie tatsächlich diejenigen sind, die Holdwins "Freund" gesucht hat, doch Rand lügt und Bunt lässt sie gehen, gibt Rand aber noch den Rat, sein Schwert zu verstecken oder zu verkaufen, um keine Aufmerksamkeit zu erregen.

Als der Bauer weg ist, beratschlagen sie, was als nächste zu tun ist, doch Mat ist so pessimistisch, dass er am liebsten aufgeben würde. Rand kann ihn überzeugen, es wenigstens noch zu versuchen.

Sie fragen viele Passanten nach der Schenke Der Königin Segen, die Thom ihnen genannt hat, doch die meisten reagieren sehr unfreundlich. Überall sieht er Menschen in fremdartigen Kleidern oder mit dunklerer Hautfarbe. Mehrere Male werden ihnen "Souvenirs" von Logain angeboten und Rand sieht überall Männer, die ihre Schwerter mit Stoff umwickelt haben, also kauft er in einem Laden auch welchen - roter und weißer wird angeboten, er nimmt allerdings den Roten, da dieser billiger ist. [1]

Nach und nach kommen sie endlich an Informationen und erreichen Der Königin Segen. Der Wirt Basel Gill begrüßt sie freundlich, doch als Rand Thom erwähnt, zieht er sie mit in die Küche und in den Hinterhof hinaus. Er befragt Rand darüber, wie dieser zu Thoms Sachen gekommen ist und erklärt dann, dass er erst an Thoms Tod glauben würde, wenn er dessen Leichnam sehen würde. Erleichtert stellt Rand fest, dass er ein Freund ist, doch er muss Mat erst beruhigen, da dieser immer noch misstrauisch ist.

Rand erklärt Gill oberflächlich, wieso sie in Schwierigkeiten sind und der Wirt gibt ihnen schließlich einen Schlafplatz und etwas zu essen, obwohl sie nicht zahlen können. Dann warnt er Mat und Rand, ihre Gedanken über die Aes Sedai für sich zu behalten, egal wer sie hören könnte, und außerdem Thoms Namen nicht zu erwähnen. Er erzählt ihnen außerdem, dass Thom einmal der Hofbarde in Caemlyn war und möglicherweise eine Affaire mit Königin Morgase hatte. Aber die Ereignisse um seinen Neffen Owyn führten dazu, dass schließlich ein Haftbefehl gegen ihn ausgestellt wurde.

Wheel of Time Comic[]

Charaktere[]

Erwähnt

Gruppen[]

Berufe

Erwähnt

Orte[]

Erwähnt

Gegenstände[]

Ereignisse[]

Erwähnt

Sonstige[]

Anmerkungen[]

  1. Später wird er herausfinden, dass er sich damit unbewusst für die Königin bekannt hat, der weiße Stoff gilt der Fraktion gegen die Königin und ihre Aes Sedai-Beraterin. (Das Gewebe formt sich (Kapitel))
Advertisement