Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Beonin Marinye ist eine Aes Sedai der Grauen Ajah und gehörte zu den Salidar Sechs.

Beschreibung[]

Sie ist hübsch mit Haar wie dunkler Honig und blauen Augen, die so groß sind, dass sie ständig überrascht wirkt. Sie sie zweifelt grundsätzlich an allem, so stark, dass selbst Morvrin leicht zu beeinflussen scheint. [1]

Sie war die Tochter von Aeldrine und die Enkelin von Collaris, einer Anwältin in Tanchico, durch die Beonin die Feinheiten des Gesetzes zu lieben begann. [2]

Ihr Behüter war Tervail Dura. [2]

Laut dem TWoTC liegt ihre Stärke in der Einen Macht bei 16(4)

Handlung[]

Vorgeschichte[]

Beonin wurde 936 NÄ in Tarabon geboren und ging 952 NÄ zur Weißen Burg. Nach fünf Jahren als Novizin und weiteren fünf als Aufgenommene wurde sie 962 NÄ zur Aes Sedai erhoben und wählte die Graue Ajah. [2]

Nach Elaidas Putsch, als klar wurde, dass die Weiße Burg gespalten war, schickte Elaida Beonin als Spionin zu den Rebellen-Aes Sedai. [2]

Die Feuer des Himmels[]

In Salidar schloss Beonin sich mit Sheriam Bayanar, Morvrin Thakanos, Anaiya Carel, Myrelle Berengari und Carlinya Sorevin zusammen, um die Organisation und Leitung der geflohenen Aes Sedai zu übernehmen. Nach ihrer Ankunft können Siuan Sanche und Leane Sharif sie davon überzeugen, eine neue Halle der Burg und eine neue Amyrlin zu wählen. Beonin ist der Meinung, eine neue Amyrlin sollte gut verhandeln können, und Siuan bringt sie auf den Gedanken, eine Frau zu wählen, die sich während der Spaltung der Weißen Burg nicht in der Weißen Burg befand und somit neutral ist. Nachdem Gareth Brynes Ankunft in der Nähe von Salidar gemeldet wurde und ein Behüter anregt, dass sie einen großen Feldherren für einen möglichen Kriegszug gegen die Weiße Burg brauchen könnten, will Beonin ihm eine Belohnung anbieten, um sich ihnen anzuschließen. [1]

Nach Elaynes und Nynaeves Ankunft in Salidar befragen die Salidar Sechs sie über all ihre Erlebnisse und machen sie wieder zu Aufgenommenen. Alle sechs bestehen darauf, in der Nutzung von Tel'aran'rhiod unterrichtet zu werden, wobei sie die drei Traum-Ter'angreal benutzen wollen. Beonin ist die einzige, die über das zerbrochene Siegel sprechen will, dass die beiden Aufgenommenen mitgebracht haben, doch die anderen verschieben dies auf später. [3]

Anmerkungen[]

Advertisement