Rad der Zeit Wiki
Advertisement

Amador ist die Hauptstadt von Amadicia und der Sitz der Hauptfestung der Kinder des Lichts. [1] Obwohl Amador ein Teil von Amadicia ist, ist der König nicht der Herrscher der Stadt. Sie ist eine der größten Städte in den Westlanden, die nicht von Ogiern gebaut oder auf einer von Ogiern erbauten Stadt gegründet wurde. Sie befindet sich derzeit unter der Herrschaft der Seanchan.

Geographie[]

Amador ist die Hauptstadt von Amadicia. In der Stadt befindet sich die Festung des Lichts, der Hauptsitz der Kinder des Lichts. Früher befand sich der Serenda Palast, der Sitz des Königs, ebenfalls in der Stadt. Nachdem sie die Macht in Amadicia übernommen hatten, ließen die Kinder des Lichts den Palast verlegen. Er befindet sich jetzt etwa zwei Meilen außerhalb der Stadtmauern.

Geschichte[]

Amador wurde nach den Trolloc-Kriegen gegründet und wurde deshalb nicht von Ogiern erbaut. [2]

Etymologie[]

"Amador" stammt von dem lateinischen Wort für "Geliebter" oder "jemand, der liebt" ab.

Anmerkungen[]

Advertisement